THEMEN FÜR SENIOREN

Barrierefreie Urlaubsreisen für Senioren

Viele Senioren starten ihren Urlaub erst nach den Sommerferien und müssen so nicht in der teuren Reisehochsaison verreisen. Dank ihres Rentnerdaseins sind sie zeitlich flexibel und können urlauben, wann sie wollen und so lange sie wollen. Beliebte Reisen bei Senioren sind Kreuzfahrten, Wellnessreisen und Kurreisen oder auch Fernreisen im Winter in wärmere Länder; aber auch Europa und viele Mittelmeerinseln gehören zu den Reisefavoriten aktiver Senioren.

Seniorenurlaub trotz Handicap
„Reisen hält jung“ und gerade im Alter wollen viele Senioren ihre Zeit erlebnisreich gestalten. Aber nicht alle sind fit und gesund und haben ggf. ein Handicap. Sie sind im Alltag auf Hilfe angewiesen und trauen sich deshalb eine Reise nicht mehr zu, weil es mehr bedeutet „als nur Koffer packen“ und zig Fragen und Umstände geklärt werden müssen.

Um einen sorglosen und problemlosen Urlaub zu verbringen ist Barrierefreiheit auf Reisen ein wichtiges Thema. Ältere Menschen, die mobil eingeschränkt sind oder im Rollstuhl sitzen, müssen auf einen Urlaub in In- und Ausland nicht verzichten. Es ist eine Frage der Organisation, dann steht der Reiselust nichts mehr im Weg. Die Touristkbranche hat den Markt der Seniorenreisen und Reisen für Menschen mit Handicap entdeckt und bietet organisierte Reisen – meistens Gruppenreisen – mit spezieller Betreuung und Hilfe an. Während der Reise steht – je nach Veranstalter, Reise und Ziel – qualifiziertes und geschultes Personal zur Seite und für Notfälle ist eine medizinische Versorgung gewährleistet; am Reiseort stehen seniorengerechte als auch barrierefreie Hotels zur Verfügung, d.h. Unterkünfte, die u.a. mit Rampen und Aufzügen, wie auch barrierefreien Badezimmern, ausgestattet sind.

Reiseanbieter für Senioren und Menschen mit Handicap
Caritative Organisationen wie beispielsweise die Caritas, das Deutsche Rote Kreuz oder die Johanniter bieten betreute Seniorenreisen mit Reisezielen in Deutschland und in die Nachbarländer an. Mittlerweile gibt es viele Reiseanbieter im Internet, die sich auf Senioren spezialisiert haben, insbesondere Reisen für Menschen mit körperlichen und geistigen Einschränkungen anbieten und auch Reisebüros beraten rund um das Thema Seniorenreisen.

Wissen worauf es ankommt: Für Menschen mit einem Handicap ist bei der Urlaubsauswahl entscheidend, welche Informationen sie vorab erhalten können. Sie benötigen neben Auskünften zur An- und Abreise und zur Fortbewegung vor Ort auch Angaben zu weiteren Serviceleistungen – nur so kann auch eine unbeschwerte Vorfreude entstehen. Bei den sozialen und caritativen Organisationen werden gewünschte Betreuungsleistungen im Vorfeld besprochen.

Wir haben eine Auswahl von caritativen und kommerziellen Veranstaltern zusammengestellt, die sich auf Ferien für Senioren wie auch mit Menschen mit Handicap spezialisiert haben. Im Internet finden Sie über google bei Eingabe des Stichwortes „Seniorenreisen“ oder „Reisen für Menschen mit Handicap“ weitere Anbieter.

www.awo-seniorenreisen.de
www.caritas-reisen.de
www.drk-seniorenreisen.de
www.fuk-reisen.de
www.johanniter.de
www.vdk-reisen.de
www.yatreisen.de
www.bsk-reisen.org